Omelett mit süß-pikanter Tomatensoße


Omelett ist eine der bekanntesten Varianten von Eiergerichten.

 

Natürlich könnt Ihr die Soße auch zu Rührei oder anderen Gerichten servieren.

 

Einfach kreativ bleiben lieben Leute!

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael


Omelett mit süß-pikanter Tomatensoße


Zutaten für 1 Portion


2-4 Eier 

 

8 Kirschtomaten oder eine normale

 

1 kleine Zwiebel 

 

1 Knoblauchzehen

 

Oregano, Basilikum, Thymian oder ähnliche Kräuter

 

Chiliflocken oder -ringe nach Bedarf

 

1 TL Honig 

 

50-100 ml Wasser

 

1 EL Hüttenkäse nach Bedarf

 

Öl zum braten



Schritt 1


Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

Schritt 2


Eier verquirlen und in die heiße Pfanne geben. Während Ihr das Omelett stocken lasst, schneidet Ihr schonmal das Gemüse und mischt es mit den Kräutern.

Schritt 3


Wendet euer Omelett und gebt es auf einen Teller sobald es fertig ist. Danach gebt Ihr das Gemüse in die Pfanne und bratet es 3 Minuten an bevor Ihr das Wasser und den Honig dazugebt.

Schritt 4


Sobald das Wasser verdampft ist gebt Ihr eure Tomaten"soße" auf die eine hälfte des Omeletts und klappt es zu. Nach Bedarf könnt Ihr euer Omelett auch mit einem EL Hüttenkäse servieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0