Chia-Joghurtflocken mit Orange


Eure Ernährung umzustellen wird keine einfache Sache aber besonders am Anfang solltet Ihr Vollgas geben.

 

Es gibt drei Dinge die ich versuche unter der Woche zu vermeiden:

 

Süßigkeiten


Fast Food


Fertiggerichte ( davon lasse ich generell die Finger ) 

 

Diese Dinge bringen einfach meinen ganzen Trainings- sowie Ernährungsrhytmus durcheinander. Am Wochenende lege ich meistens Pause von beidem ein und daher fällt es mir umso leichter unter der Woche sauber zu bleiben.

 

Wisst euren Körper zu schätzen und macht euch bewusst welchen Einfluss diese Dinge auf euren Körper haben können.

 

Die meisten Joghurtvariationen schmecken einfach besser mit dem neutralen Sojajoghurt aber testet einfach selbst mal einwenig rum. So findet Ihr selbst heraus, welches Obst sich womit gut kombinieren lässt.

 

Viel Spaß beim ausprobieren und vergesst nicht meinen Blog mit Freunden und Familie zu teilen.

 

Ich freue mich über eure Kommentare und Nachrichten - also - haltet euch nicht zurück! 

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 


Chia-Joghurtflocken mit Orange


Zutaten für 1 Portionen


5 EL Joghurt oder ungesüßten Sojajoghurt (ca. 125 g)

 

3 EL Haferflocken (ca. 30 g)

 

1 EL Chiasamen

 

1 EL Agavendicksaft oder Honig

 

1 - 2 Orangen (je nach Größe)

 

 



Schritt 1


Schneidet das Fruchtfleisch der Orange in schmale Filets und fangt den Saft auf. 

Schritt 2


In einer großen Schale einfach alle Zutaten gut zusammen mischen und eventuell noch paar Orangenfilets für die Deko über lassen.

Schritt 3


Gebt eure Joghurtmischung in einen verschließbaren Behälter und lasst diese mindestens 15 Minuten oder über Nacht ziehen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0