Magerflocken mit Birne und Schokolade


Schokolade zum Frühstück? Kann man mal machen, wenn man seine Proteine dabei nicht vergisst.

 

Diese Magerflocken sollten möglichst frisch oder spätestens am nächsten Morgen verzehrt werden. Außerdem achtet beim Kauf der Birnen darauf, dass es sich um feste Birnen handelt.

 

Viel Spaß beim ausprobieren und hoffentlich schaut Ihr mal wieder vorbei.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 

 


Magerflocken mit Birne und Schokolade


Zutaten für 1 Portionen


ca. 250 g Magerquark (ca. 5 EL)

 

ca. 100 ml Wasser

 

50 g Haferflocken (ca. 5 EL)

 

1 EL Ahornsirup / Honig / Agavendicksaft

 

1 feste Birnen

 

3 EL Rosinen

 

3 EL Schokoraspeln (Zartbitter)

 



Schritt 1


Die Birne in Würfel schneiden und dann einfach alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen mischen. Dieses Müsli könnt Ihr zwar am Vorabend vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen, aber solltet darauf achten es am nächsten Tag aufgebraucht zu haben. Die Birnen werden sonst weich und versauen euch dieses Gericht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0