Schnelle Gnocchi-Pfanne mit Räuchertofu


NOMNOMNOM.

 

Das fällt mir zu diesem Rezept ein.

 

Wer noch nie Räuchertofu vorher ausprobiert hat, sollte es definitiv mit diesem Rezept hier tun. 

 

Wie immer könnt Ihr auch hier mit den Mengenangaben variieren. Wer halt einwenig mehr Gemüse haben möchte, der gönnt sich halt einfach.

 

Teilt eure Fotos mit mir auf Instagram und lasst mir gerne eure Anregungen zukommen.

 

Ich freu mich drauf.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 


Schnelle Gnocchi-Pfanne mit Räuchertofu


Zutaten für 2 Portionen


400 - 500 g Packung Gnocchi

 

1 Stück Räuchertofu ( zwischen 125 - 175 g )

 

1 Zwiebel

 

1 Knoblauchzehe

 

1/2 Zucchini  

 

ca. 15 - 20 Cherry-Tomaten oder 2 normale Tomaten

 

1 Paprika

 

5 TL Pesto eurer Wahl

 

ca. 50-100 ml Wasser

 

Oliven- oder Kokosöl zum braten

 

 



Schritt 1


Wasser in einem großen Topf erhitzen und die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen.

Schritt 2


Zwiebel und Knoblauch grob hacken. Räuchertofu in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und diese Mischung scharf anbraten.

Schritt 3


Gnocchi abtropfen lassen und bei Seite stellen.


Schritt 4


Gemüse würfeln und mit dem Tofu für fünf Minuten auf mittlerer Stufe anbraten.

Schritt 5


Gnocchi in die Pfanne geben, durchmischen und eine Minute braten lassen.

Schritt 6


Pesto und Wasser dazugeben und auf niedriger Stufe weitere 3-5 Minuten ziehen lassen vor dem servieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0