Chia-Joghurtflocken mit Kiwi


Chia-Joghurtflocken mit Kiwi


 

Wie läuft es bei dir? Probierst du von Zeit zu Zeit mal etwas aus?

 

Falls nein, solltest du es machen. Sobald du anfängst deine Gerichte selbst zu zubereiten, wirst du auch ein Gefühl für die richtigen Zutaten bekommen.

 

Nicht nur beim einkaufen sondern auch im Restaurant oder falls du mal bei Freunden eingeladen bist, kann dich diese Fähigkeiten bereits vor Fehltritten schützen. 

 

Finde doch mal heraus, ob ich hier einfach Behauptungen in den Raum werfe oder dieser kleine Trick wirklich funktioniert!

 

Die Kiwi sollten bei diesem Gericht gut gereift sein, sodass die süße gut in den Joghurt übergeht.

 

Bis bald und vergesse nicht mich bei Instagram zu verlinken, sodass ich deine Beiträge teilen kann!

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Thomas Michael

 


Zutaten für 1 Portionen


5 EL ungesüßten Sojajoghurt (ca. 125 g)

 

1 EL Chiasamen

 

5 EL Haferflocken (ca. 50 g)

 

1 EL Ahornsirup oder Honig

 

2 Kiwi Gold / Grün

 

frische Vanille nach Bedarf

 

 



Schritt 1


Mische den Joghurt mit den Chiasamen, den Haferflocken und dem Ahornsirup / Honig gut zusammen.

Schritt 2


Schäle die Kiwis und lege gegebenenfalls zwei Scheiben für die Dekoration bei Seite. Die restlichen Kiwis werden gewürfelt und zu dem Joghurt gegeben.

Schritt 3


Gebe die Joghurtmischung in verschließbare Behälter und dekoriere das Ganze mit den beiden Kiwischeiben. Lasse den Joghurt mindestens 15 Minuten oder über Nacht ziehen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0