Feldsalat mit Schafskäse und Granatapfel


Feldsalat mit Schafskäse und Granatapfel


 

Nicht nur optisch ein Highlight!

 

Probiert den Salat doch einfach mal aus und überzeugt euch selbst ob ich hier nur leere Versprechungen mache.

 

Sollte diese Variante euch nicht schmecken (als ob) dann probiert doch mal die andere:

 

https://www.enjoyeverybiteofit.com/2017/07/30/feldsalat-mit-schafskäse-und-mango/

 

Wer nicht die Zeit hat, kann natürlich auch auf das backen von dem Schafskäse verzichten. Damit verzichtet Ihr aber auch auf eine Geschmacksnote die sich nur im Backofen entfaltet!

 

Ich hoffe diese sommerliche Salatkreation kommt gut bei euch an und Ihr klickt mal wieder rein.

 

Bis bald Ihr Clean Eater! 

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael


Zutaten für 1 Portion


 

1-2 Handvoll Feldsalat

 

1 Packung Schafskäse (fettarm)

 

1/2 Granatapfel

 

1/2 rote Zwiebel

 

1-2 Handvoll Walnüsse

 

Thymian / Rosmarin / ähnliche Kräuter

 

Olivenöl 

 



Schritt 1


Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. 

Schritt 2


Schafskäse vierteln und in die Auflaufform legen. Zwiebel in Ringe schneiden und mit einwenig Thymian oder Rosmarin über den Käse geben. Die Walnüsse am Rand verteilen, alles mit Öl beträufeln und für ca. 15 Minuten backen.

Schritt 3


Währenddessen den Feldsalat in einen tiefen Teller geben und mit dem Kernen garnieren, welche Ihr aus dem Granatapfel gewinnen konntet. Nach Ende der Backzeit den Schafskäse, die Zwiebeln und die Walnüsse darüber verteilen. Bei Bedarf noch mit Pfeffer nachwürzen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0