Joghurt mit Amaranth und Beeren


Dieses Gericht lässt sich als Frühstück, Snack oder Dessert servieren.

 

Auch könnt Ihr bei den Beeren einwenig variieren. In dem Video benutze ich einen ungezuckerten Beerenmix aber natürlich kann man davon abweichen. Ich möchte ja auch, dass Ihr kreativ bleibt meine Lieben.

 

Sollte Ich eine neue Kreation entdecken, hört Ihr es als erste.

 

Bleibt sauber und viel Spaß beim ausprobieren.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 


Joghurt mit Amaranth und Beeren


Zutaten für 1 Portionen


8 EL Joghurt oder ungesüßten Sojajoghurt (ca. 200 g)

 

3 EL Kokosraspeln

 

ca. 15 g gepufften Amaranth (ca. 10 EL)

 

1 EL Agavendicksaft oder Honig

 

ca. 50 g TK-Beeren ( 3 EL)

 

 



Schritt 1


Röstet die Kokosraspeln auf mittlerer Hitze ohne Fett in der Pfanne an. 

Schritt 2


In einer großen Schale einfach alle Zutaten bis auf die Beeren gut zusammen mischen.

Schritt 3


Gebt die Kokosraspeln und die Hälfte der Beeren hinzu. Füllt eure Joghurtmischung in einen verschließbaren Behälter und gebt dabei die restlichen Beeren dazwischen und oben drauf. Ihr könnt dieses Gericht abends gut vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0