Magerflocken mit Orange und Datteln


 

Auch wenn der Zuckergehalt der Datteln sehr hoch ist, enthalten diese jede Menge Nährstoffe die eurem Körper nach dem Training ziemlich gut tun.

 

Natürlich könnt Ihr statt Datteln auch andere Trockenfrüchte ausprobieren.

 

Ich hoffe dieses Gericht kommt gut bei euch an und Ihr schaut bald mal wieder hier vorbei.

 

Bis dahin genießt weiterhin jeden Bissen und bleibt sauber.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 


Magerflocken mit Orangen und Datteln


Zutaten für 1 Portion


5 EL Magerquark (ca. 250 g)

 

100 ml Wasser

 

1 EL Honig oder Agavendicksaft

 

1/2 TL Zimt

 

1 Orangen

 

2 - 3 getrocknete Datteln

 

2 EL Sonnenblumenkerne

 

3 EL Walnüsse 

 



Schritt 1


Röstet die Sonnenblumenkerne ohne Öl kurz in einer Pfanne an. Währenddessen mischt Ihr Magerquark, Wasser, Honig, Zimt und die Haferflocken in einer großen Schüssel zusammen.

Schritt 2


Schneidet das Fruchtfleisch der Orange in Filets und fangt den Saft auf. Stückelt die Datteln und hackt die Walnüsse grob mit einem Messer. Denkt an eure Sonnenblumenkerne!

Schritt 3


Mischt jetzt alle Zutaten zusammen und lasst es für mindestens 15 Minuten oder in einem verschließbaren Behälter über Nacht im Kühlschrank stehen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0