Rühreier mit Tomaten und Schafskäse


Rühreier mit Tomaten und Schafskäse


Dieses Gericht lässt sich super schnell zubereiten und eignet sich daher perfekt zum Frühstück.

 

Wer möchte kann sich auch eine Scheibe Vollkornbrot dazu toasten. Allerdings solltet Ihr ruhig mal versuchen, darauf zu verzichten. 

 

Das ist nur ein kleiner Tipp der mir selbst auch schwer fällt. Aber ich habe es mal eine zeitlang beherzigt und tatsächlich den Unterschied nach einigen Wochen sehen können.

 

Probiert es aus und freut euch auf mehr neue Rezepte von mir.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael


Zutaten für 1 Portion


2-4 Eier

 

6-8 Cherry-Tomaten oder eine Tomate

 

ca. 1/4 -1/2 fettarmen Schafskäse (ca. 60-80 g)

 

1 TL Kokos- oder Olivenöl zum braten

 

Salz, Pfeffer, Kräuter und Muskatnuss nach Bedarf

 



Schritt 1


Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe heiß werden lassen und währenddessen die Tomaten halbieren bzw. in Stücke schneiden. Sobald das Öl in der Pfanne heiß genug ist, gebt die Tomaten hinein und lasst diese kurz anbraten. Würzt die Tomaten beim brutzeln schon mit Gewürzen und Kräutern.

Schritt 2


Eier in einem tiefen Teller oder einer Schüssel verquirlen und zu den Tomaten geben. Lasst die Masse stocken bevor Ihr rührt!

Schritt 3


Sobald die Eier fertig sind, gebt alles auf einen Teller und bröselt euren Schafskäse darüber. Solltet Ihr eure Tomaten noch nicht gewürzt haben, könnt Ihr jetzt noch einwenig Pfeffer und Kräuter bzw. Muskatnuss rübergeben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0