Radicchio mit roter Beete und Feta


Radicchio mit roter Beete und Feta


 

Dieser Salat ist nicht nur nett anzusehen sondern auch noch überraschend frisch.

 

Die Kombination von roter Beete, Schafskäse und Apfel ist, wie so vieles auf meinem Blog, aus einer Laune heraus entstanden.

 

Meine Salate sind meistens mit etwas süßem wie frischem Obst oder Trockenfrüchte garniert. Auch Nüsse oder Pinienkerne sind so gut wie immer vertreten.

 

Wie immer könnt Ihr Zutaten natürlich austauschen und neue Kombinationen ausprobieren.

 

Lasst mich wissen was Ihr von der Kreation haltet und schaut bald mal wieder vorbei.

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Euer Thomas Michael

 

 


Zutaten für 2 Portionen


 

 

1 kleinen Radicchio

 

1-2 Äpfel (je nach Größe/Bedarf)

 

1 Glas rote Beete (Menge nach Bedarf)

 

1 Schafskäse 

 

2-3 Handvoll Cashewkerne

 

4 EL fettarmen Joghurt

 

1 TL Senf

 

1 EL Olivenöl

 

1/2 Zitrone (Saft) nach Bedarf

 

Salz, Pfeffer nach Bedarf

 



Schritt 1


Röstet die Cashewkerne ohne Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze an. Währenddessen mischt den Joghurt, den Senf, das Olivenöl  und den Saft der Zitrone zu einem Dressing zusammen. 

Schritt 2


Radicchio waschen und klein schneiden. Apfel würfeln und rote Beete in mundgerechte Stücke schneiden. Mischt alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen und bröselt den Schafskäse darüber.

Schritt 3


Gebt nun euer Dressing und die gerösteten Cashewkerne über euren Salat und schmeckt diesen nach Bedarf mit Salz und Pfeffer ab. (ACHTUNG: Der Schafskäse ist bereits sehr salzig.) Enjoy every bite of it!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0