Salat mit Hähnchen, Avocado und Cranberries


Salat mit Hähnchen, Avocado und Cranberries


In diesem Salat  ist einfach alles drin was du für eine sättigende Mahlzeit brauchst. Natürlich passt er auch ganz gut zu saftigem Baguette und einem schönen Glas Rotwein.

 

Solltest du wie ich ein riesigen Salatkopf haben, bekommst du mehr als zwei Portionen raus (+2).  Also entweder nimmst du die Reste mit zur Arbeit, ladest noch jemanden ein oder reduzierst einfach die Zutaten.

 

Vergiss nicht kreativ zu bleiben und die ein oder andere Zutat mal auszutauschen. Wer keine Cranberries  mag, der nimmt Rosinen. Natürlich kannst du auch das Hähnchenfleisch mit einer anderen Proteinzufuhr austauschen oder einfach komplett weglassen.

 

Ich wünsche wie immer Viel Spaß beim ausprobieren und hoffe du besuchst mal meinen Instagram-Account. E

 

ENJOY EVERY BITE OF IT

 

Thomas Michael


Zutaten für 2 Portionen


1 Romana Salatherz ( ein kleiner reicht)

 

1/2 Gurke in Scheiben geschnitten

 

15 halbierte Cherry-Tomaten oder 2 normale, gewürfelt

 

1 gewürfelte Avocado

 

4 EL Cashewkerne, Walnüsse oder halbierte Haselnüsse

 

6 EL Rosinen oder Cranberries

 

3 EL Parmesan

 

4 EL Joghurt

 

300 g Hähnchen- oder Putenfleisch in Streifen

 

Salz und Pfeffer

 

 



Schritt 1


Mische den Salat mit der Gurke, den Tomaten, der Avocado, dem Joghurt, dem Parmesan und den Trockenfrüchten. 

Schritt 2


Röste die Nüsse kurz ohne Öl in der Pfanne an und stelle diese bei Seite. 

Schritt 3


Erhitze Öl in der Pfanne und gebe dein bereits gewürztes Fleisch hinein bis es von beiden Seiten goldbraun gebraten ist. 

Schritt 4


Verteile den Salat auf Tellern und garniere diesen noch mit Fleisch und Nüssen. Bei Bedarf kannst du einen Schuss Zitronensaft drüber geben. 
 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Virginia (Dienstag, 24 Januar 2017 15:19)

    Hab dein Rezept ausprobiert und war begeistert ��