Schnelles Bananenbrot mit Nussbutter


Schnelles Bananenbrot mit Nussbutter


Zubereitungszeit: 40 Minuten

#breakfast #carbs #vegetarisch #snack #sweets #baking #mealprep

Schwierigkeitsgrad : Mittel



Zutaten für 2 Portionen


Für den Teig:

 

2 reife Bananen

 

ca. 5 EL Magerquark / 10 EL Joghurt / griechischen Joghurt / Sojajoghurt (ca. 250 g)

 

2 Eier

 

ca. 5 EL Haferflocken (50g)

 

ca. 2 EL Vollkorn-, Dinkel- oder Weizenmehl (ca. 50 g)

 

ca. 1 EL Kakao

 

ca. 2 EL Honig / Ahornsirup

 

ca. 2 Handvoll Walnüsse

 

Für die Auflaufform:

 

Kokos- oder Olivenöl 

 

Für nach dem backen:

 

ca. 1 EL Cashew-, Mandel- oder Erdnussbutter

 

ca. 1 EL Raspelschokolade (Zartbitter) 

 



Schritt 1


Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor. In der Zwischenzeit zerdrücke die Banane mit einer Gabel und mische diese dann mit den restlichen Zutaten gut zusammen.

Schritt 2


Fette die Auflaufform gut ein und gebe den Teig hinein. Backe das Bananenbrot für ca. 20-25 Minuten.

Schritt 3


Nehme die Auflaufform aus dem Backofen und löse den Teig vorsichtig mit einem Löffel / Messer von der Auflaufform. Beschmiere das ganze mit der Nussbutter und gebe die Schokolade darüber. TIPP: Solange es warm ist, kannst du das ganze mit einer Gabel ein wenig mustern. Das Auge isst schließlich mit. Sobald das ganze abgekühlt ist, kannst du das Brot in handgerechte Stücke schneiden und servieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0